Das Bockbierfest um den Vatertag: Ein vielfältiges Programm, das ankommt

 

Familiäres Fest in buntem Gewand

Es ist schon wieder Bockbierfest-Zeit: Von Mittwoch, 16., bis Sonntag ,20. Mai, lockt die Herbsthäuser Brauerei mit einem spannenden Rahmenprogramm für Jung und Alt.

 

Herbsthausen. Um Christi Himmelfahrt, mit mehr als vier Tagen buntem Programm, steigt wieder das beliebte Bockbierfest der Herbsthäuser Brauerei. Sicher trägt auch das schmackhafte süffige Festbier dazu bei, das Bierliebhaber an diesen Tagen in den höchstgelegenen Bad Mergentheimer Stadtteil pilgern: Schließlich wird der untergärige Festbier-Sud mit einem Stammwürzegehalt von 13 Prozent nur zum Bockbierfest gebraut.

Der Mittwochabend gehört der Jugend: Zum neunten „Young Spirit“ ist die DJ-Show der Moderatoren Tobi Grimm und Matze Bielek von Radio Gong fast schon eine Kultnacht, mit angesagten Hits diverser Genres. „Der Jugendtag wird sehr gut angenommen“, freut sich Juniorchef Christan Wunderlich über die positive Resonanz aus den Jahren zuvor. Bier ist vielseitig und in Verbindung mit weiteren natürlichen Zutaten eine gute Alternative zu Alcopops: „Exotic Velvet“ oder „Day Dream“, wer gerne mal etwas Neues probiert, dem sind die fruchtig-frischen Biercocktails empfohlen, die aus Herbstäuser-Lagerbier kombiniert mit hochwertigen Fruchtsäften gemixt werden.

Beim traditionellen „Herbsthäuser Vatertag“, am Donnerstag, 17. Mai, finden im 55 mal 30 Meter großen Festzelt alle einen gemütlichen Platz – ab 10 Uhr sorgt die Wachbacher Musikkapelle für einen vergnüglichen Frühschoppen. Hierzu bietet die Gastronomie auch ein zünftiges Weißwurst-Frühstück im Festzelt an. Ab 14 Uhr unterhalten die Assamstadter Musikanten das Publikum im Festzelt. Auch die Kleinsten werden ihren Spaß haben, denn sie können sich an einem groß angelegten Kinder-Fahrzeugparcours austoben.

Bitte einsteigen, der Aalbachtal-Express startet am Freitagabend ab 19 Uhr durch und nimmt alle gut gelaunten Gäste auf, die den „Herbsthäuser Festbierabend“ zelebrieren wollen. Nicht nur zum gleichnamigen Fest, munden die würzigen Bockbierspezialitäten „Schwarzer Schwan“ und „Heller Bock“. Mit einem Stammwürzegehalt von 16,5 Prozent ins Glas kommend, sorgt dieser für einen besonders vollmundigen Geschmack. „Das Bockbierfest ist auch für uns ein Großereignis im Jahreskalender. Ich bin froh, dass wir vor Jahren die Weichen richtig gestellt haben und uns immer um ein vielfältiges Programm bemühen“, sagt Christian Wunderlich.

Ab 20 Uhr geben die historischen Fahnenschwinger aus Bad Mergentheim eine Kostprobe ihres Könnens. Bis das Fußball-Spektakel Bayern gegen Chelsea in München beginnt, heizen die Cheerleader „Spirit Wolf Girls“ nochmals so richtig ein. Nach dem Spiel bittet Djane Nina zum Party-Mix, mit dem Besten aus den 80er- und 90er-Jahren, auf die Tanzfläche.

Der Radmarathon am Sonntag, 20. Mai, geht heuer schon in die 26 Runde und bietet wieder fünf attraktive Strecken. Die kleinste Tour mit 36 Kilometern Länge – die Familienstrecke – führt nach Bad Mergentheim und zurück. Mit über 150 Kilometern führt die längste Strecke über Assamstadt, Krautheim vom Jagst- ins Ginsbachtal nach Weldingsfelden. Über Mulfingen nach Gerabronn und Blaufelden wieder zurück ins Taubertal bis nach Creglingen. Die neuen Streckenführungen leiten die Radler jetzt eher quer zu den Flussläufen, als wie bisher entlang von Tauber und Jagst.
Nicht nur für die Pedalritter gilt: Es schmeckt auch ohne Alkohol. Genießer schätzen neben dem alkoholfreien Bier auch die „bleifreie“ Weizenvariante. Am Familiensonntag gibt es wieder ein Ponyreiten. Fühlen – riechen – schmecken. Beim Sinnesparcours können die Gäste ihre Sinne auf die Probe stellen. Mit einem fahrbaren und straßentauglichen Outdoor-Crosstrainer steht ein innovatives Fitnessgerät zum ausgiebigen Testen bereit.

An allen Tagen lädt eine große Speisekarte zu lukullischen Hochgenüssen ein; ob Bierkutscher-Mahlzeit mit Maibock-Soße oder kleinen Snacks vom Grill. Abgerundet wird das kulinarische Angebot mit selbst gebackenen Kuchen der Herbsthäuser Landfrauen.

 

Info

Alle Veranstaltungen können bei freiem Eintritt besucht werden. Einen Sonderfahrplan mit zwölf Buslinien gibt es wieder am Mittwoch, Freitag und Samstag. Ausführliche Informationen zum Programm sowie den Fahr- und Streckenplänen gibt es im Internet unter den Adressen www.herbsthaeuser-bockbierfest.de und www.rc-dreigang.de.

Tauber-Zeitung, 21. Mai 2012

Tauber-Zeitung, 21. Mai 2012 -2

Tauber-Zeitung, 18. Mai 2012

Fränkische Nachrichten, 21.Mai 2012

 

Fränkische Nachrichten, 18.Mai 2012


Fränkische Nachrichten, 09.Mai 2012

Tauber-Zeitung, 09. Mai 2012

Mortiz, Mai 2012